Haushaltsgeräte

Pizza mit Salami und Champignons

Pizza mit Salami und Champignons

Portionen 1 p, Vorbereitungszeit: 15 m, Kochzeit 12 m

Zutaten

  • 100 g Mehl
  • 1 TL Instanthefe
  • ½ EL Olivenöl
  • 50 ml Ketchup
  • ½ Kugel Mozzarella, in dünne Scheiben geschnitten
  • 50 g Salami, in Streifen geschnitten
  • 2 - 3 Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 2 TL getrockneter Oregano
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Parmesankäse, gerieben
  • Handvoll Rukola
  • Kleine Pizzaform, 15 cm Durchmesser, gefettet

Anweisungen

  • Das Mehl mit der Hefe, einer Prise Salz, dem Olivenöl und 60 - 75 ml Wasser zu einer glatten Teigkugel vermengen. Die Teigkugel kneten, bis sie weich und geschmeidig ist.
  • Den airfryer auf 200 °C vorheizen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer runden Form von 18 cm Durchmesser ausrollen und den Teig in die Pizzaform legen. Den überstehenden Rand des Teigs nach innen schlagen, um eine Kruste zu bilden.
  • Das Ketchup gleichmäßig über den Teig verteilen und die Mozarellascheiben darüber legen. Die Salami und die Champignons über dem Käse verteilen. Die Pizza mit Oregano, Pfeffer und Parmesankäse bestreuen.
  • Die Pizzaform in den Garkorb geben und den Korb in den airfryer schieben. Die Zeitschaltuhr auf 12 Minuten einstellen und die Pizza backen, bis sie goldbraun ist.
  • TIPP: Die Zubereitungszeit der Pizza verkürzt sich, wenn Sie Fertigpizzateig verwenden.
Pizza mit Salami und Champignons