1
Mit COPD Leben

Tipps für den Alltag mit COPD

Tipps für die Rauchentwöhnung

Tipps für die Rauchentwöhnung

Mensch bricht eine Zigarette entzwei

Sich mental einstimmen

Erstellen Sie eine Liste aller Gründe, weshalb Sie aufhören. Erarbeiten Sie einen groben Plan, der Sie bei Ihrem Vorhaben der Rauchentwöhnung unterstützen kann.1

Zwei Mediziner, die einen Patienten begrüßen

Medikamente einsetzen und richtig anwenden
Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker über Medikamente und frei verkäufliche Produkte, die Sie bei der Rauch-entwöhnung unterstützen können.1

 

 

Ein Mann raucht eine Zigarette
Ihre persönlichen Auslöser identifizieren
Finden Sie heraus, was bei Ihnen das Bedürfnis, zu rauchen, auslöst. Rauchen Sie beispielsweise eher nach einer Mahlzeit, beim Autofahren oder in Stresssituationen?1
Detailaufnahme einer Frau, die sich im Freien sportlich betätigt.

Neue Verhaltensweisen erlernen
Ersetzen Sie das Rauchen durch neue Aktivitäten. Regelmäßige körperliche Betätigung ist hilfreich. Ebenso können Hobbys und andere Aktivitäten, bei denen Ihre Hände beschäftigt sind, Ihnen die Situation sehr erleichtern.1

 

Gruppe ehemaliger Raucher genießt die Vorteile des Nichtraucherdaseins
Unterstützung holen
Legen Sie ein Datum fest, ab wann Sie aufhören werden, und informieren Sie Ihnen nahestehende Personen. Bitten Sie Ihre Familie und Ihre Freunde um Unterstützung.1
Frauen mit Symptomen eines Nikotinentzugs
Auf den Entzug vorbereiten
Wenn Sie das Bedürfnis, zu rauchen, verspüren, warten Sie ein paar Minuten, bis sich das Verlangen wieder legt. Führen Sie sich die Vorteile der Rauchentwöhnung vor Augen.1

Ernährung und Sport im Falle von COPD

Erfahrungsbericht Sport mit Sauerstofftherapie

Mit gerade einmal fünf Jahren beginnt Karen Skålvoll ihre sportliche Laufbahn. Doch schon in ihren jungen Jahren hat sie das Gefühl, dass sie sich beim Sport mehr anstrengen muss als Andere. Karen leidet unter Alpha-1-Antitrypsin-Mangel, einer erblich bedingten Stoffwechselkrankheit. Sie bewirkt, dass das genannte Enzym fehlerhaft oder in zu geringer Menge gebildet und freigesetzt wird.

 

Vor allem bei Erwachsenen besteht im Krankheitsverlauf ein erhöhtes Risiko für eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD). Als Karen ihre Diagnose erhält, ist die Krankheit bereits weit fortgeschritten. Zurücklehnen und aufgeben – für Karen keine Option.

karen skalvoll video gesundheitspflege
Play
Karens Geschichte im Video ansehen

Tipps für Urlaub und Reisen mit COPD

Erfahrungsbericht Reisen mit Sauerstofftherapie

Reisen mit SimplyGo - Mosel
Mosel
Reisen mit SimplyGo - Grand Canyon
Grand Canyon
Reisen mit SimplyGo - Ostsee
Ostsee

Jennifer Reibetanz ist 36 Jahre alt, seit früher Kindheit an Mukoviszidose erkrankt und deswegen unter bestimmten Bedingungen oder bei Anstrengung auf eine zusätzliche Versorgung mit Sauerstoff angewiesen – und das obwohl sie konsequent ihre Therapie verfolgt und versucht immer körperlich fit zu bleiben. Trotz ihrer Krankheit möchte Jennifer nicht auf ihre große Leidenschaft, das Reisen, verzichten.

 

Für sie steht fest, „dass ich so viel und so lange wie möglich reisen möchte.“ Allerdings habe sie im vorletzten Jahr in Sri Lanka gemerkt, dass manches ohne zusätzlichen Sauerstoff nicht geht und sich daraufhin damit beschäftigt, welche Möglichkeiten es gibt, um auch mit Sauerstoff auf Reisen gehen zu können. Trotz vieler Widrigkeiten hat sie sich nicht entmutigen lassen und nutzt seither den Philips SimplyGo Sauerstoffkonzentrator für ihre Reisen. „Der SimplyGo bietet mir die Möglichkeit einfach mal spontan wegfahren zu können ohne vorher wochenlang planen zu müssen!“
 

Mehr lesenSchließen

Ihr direkter Draht zu uns.

Telefon: +49 (0) 800 000 7522

Schicken Sie uns Ihre Fragen oder Kommentare:
E-Mail senden

Eine Übersicht über unsere Websites finden Sie hier:
www.philips.de/respironics

Quellen

1. Strategies To Quit Smoking.
http://www.nhlbi.nih.gov/health/health-topics/topics/smo/strategies
Accessed on 11 August 2015.

 

2. COPD Foundation. Slim Skinny Reference Guide.
Exercising for Someone with COPD.

3. Healthline. Exercise with COPD.
http://www.healthline.com/health/copd/exercise 
Accessed on 4 August 2015.

 

4. COPD Foundation. Slim Skinny Reference Guide.
Nutrition Tips for Someone with COPD.

5. European Lung Foundation. Living well with COPD.
http://www.europeanlung.org/assets/files/en/publications/living-well-with-copd-en.pdf
Accessed on 26 May 2015.

6. American Lung Association. Nutrition.
http://www.lung.org/lung-disease/copd/living-with-copd/nutrition.html.
Accessed 30 June 2015.

 

7. American Lung Association. Nutrition.
http://www.lung.org/lung-disease/copd/living-with-copd/nutrition.html.
Accessed 30 June 2015.

 

8. COPD Foundation. Slim Skinny Reference Guide. Nutrition Tips for Someone with COPD.

 

9. COPD Foundation. Slim Skinny Reference Guide. Traveling with COPD. 
http://www.airlineoxygencouncil.org
Accessed on 7 August 2015.

Diese Inhalte dienen nur zur Information und ersetzen nicht die Anweisungen eines Arztes.