Haushaltsgeräte

Preiselbeermuffins

Preiselbeermuffins

Portionen 4 p, Vorbereitungszeit: 10 m, Kochzeit 15 m

Zutaten

  • 75 g Mehl
  • 1½ TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 3 EL Zucker
  • 1 kleines Ei
  • 75 ml Milch
  • 50 g Butter, zerlassen
  • 75 g getrocknete Preiselbeeren
  • 8 Papierförmchen für Muffins

Anweisungen

  • Den airfryer auf 200 °C vorheizen. Immer zwei Muffinförmchen ineinander stellen, sodass insgesamt vier Förmchen entstehen.
  • Das Mehl in eine Schüssel sieben und das Backpulver, den Zimt, den Zucker und eine Prise Salz hinzugeben. Gut vermengen.
  • Das Ei in einer anderen Schüssel leicht aufschlagen und die Milch sowie die zerlassene Butter hinzugeben. Gut vermengen. Diese Mischung in das Mehl einrühren. Dann die Preiselbeeren hinzugeben und vermengen.
  • Den Teig mit einem Löffel in die doppelten Muffinförmchen geben und diese vorsichtig in den Garkorb stellen.
  • Den Korb in den airfryer schieben und die Zeitschaltuhr auf 15 Minuten einstellen. Die Muffins backen, bis sie goldbraun und aufgegangen sind. Die Muffins in den Förmchen abkühlen lassen.
  • Variationen: Als Ersatz für die Preiselbeeren: - 75 g Blaubeeren - 75 g gehackte Äpfel mit 1 Esslöffel Zitronensaft vermischt - 75 g gehackte Datteln mit 1 Esslöffel Orangensaft - 100 g Schokolade (70 % Kakaoanteil) mit 1 Esslöffel geriebener Orangenschale
  • Herzhafte Muffins: Verwenden Sie statt Zucker und Zimt 50 g geriebenen Käse, und geben Sie dem Teig eine der folgenden Zutaten hinzu: - 75 g gekochter Schinken in Streifen mit 2 Esslöffeln fein gehackter Petersilie - 75 g grob gehackte und geröstete Haselnüsse, Pistazien oder Pekannüsse
Preiselbeermuffins