Haushaltsgeräte

Magret de Canard

Magret de Canard

Ein klassisches Abendessen, das durch das für Südfrankreich typische Speisen unter freiem Himmel inspiriert wurde.

Portionen 1 p, Vorbereitungszeit: 5 m, Kochzeit 22 m

Zutaten

  • Etwa 1 ganze Entenbrust pro Person
  • Viele frische Thymianblätter, gut abgerieben
  • Grobes Meersalz
  • Frisch gemahlener Pfeffer

Anweisungen

  • Mit einem scharfen Messer die Seite der Entenbrust mit der Fettschicht in parallelen Linien entlang der Fleischfaser einschneiden. Die Brust auf beiden Seiten großzügig würzen, danach Knoblauchscheiben zwischen die Fettschicht und das Fleisch schieben. Die Entenbrüste so aneinander legen, dass die Seite mit der Haut nach außen zeigt, und mit Dressierfaden befestigen.
  • Den Rührer abnehmen und den HomeCooker 4 Minuten auf 250 °C vorheizen. Die Entenbrust mit der Fettschicht nach unten in den Topf legen und 4 Minuten bei 175 °C garen. Umdrehen und 3 Minuten bei 175 °C garen. Nach 3 Minuten Deckel aufsetzen und den HomeCooker auf 15 Minuten bei 130 °C stellen.
  • Nach Ablauf der Zeit das Fleisch 5 Minuten im Topf ruhen lassen. Anschließend Dressierfaden abnehmen und die Entenbrüste quer in sehr feine Streifen schneiden.
  • Tipp: Genau wie Steaks werden Entenbrüste in Frankreich rosa gebraten serviert. Anders als Rind werden sie jedoch häufig von einer leicht süß-sauren Soße und/oder Obst begleitet, um dem natürlichen Fett des Fleisches entgegenzuwirken.
Magret de Canard