Haushaltsgeräte

Spaghetti alla Bolognese

Spaghetti alla Bolognese

Ein beliebtes Gericht für die ganze Familie – nach einem Rezept meiner Mutter.

Portionen 4 p, Vorbereitungszeit: 15 m, Kochzeit 80 m

Zutaten

  • 10 Milliliter Öl
  • 1 Zwiebel
  • 100 Gramm Räucherspeck
  • Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Karotte
  • 70 Gramm Tomatenmark
  • 300 Gramm Hackfleisch (Rind)
  • ½ Esslöffel Paprika
  • 1 Esslöffel Salz
  • Gemahlener Pfeffer zum Abschmecken
  • 30 Milliliter Rotwein
  • 2 Löffel gehacktes Basilikum
  • 200 Gramm Tomaten (Dose)
  • 200 Milliliter Brühe
  • ½ Esslöffel Zucker

Anweisungen

  • Den HomeCooker für 3 Minuten auf 175 °C vorheizen.
  • Olivenöl, fein gehackte Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und 4 Minuten bei 175 °C anbraten.
  • Hackfleisch hinzufügen und den Zeitschalter auf 10 Minuten bei 175 °C stellen.
  • Tomatenmark hinzufügen und den Zeitschalter auf 3 Minuten bei 175 °C stellen.
  • Nun die restlichen Zutaten hinzufügen, den Zeitschalter auf 60 Minuten bei 110 °C stellen und Deckel aufsetzen.
  • Zwei Liter Salzwasser zum Kochen bringen (14 Minuten bei 250 °C). Anschließend Nudeln hinzufügen und wie auf der Packung beschrieben kochen. Überschreiten Sie die angegebene Garzeit nicht, da die Nudeln sonst zu weich werden – sie sollen noch etwas Biss haben (al dente).
  • Zum Schluss die Hälfte der Bolognese-Soße zu den gekochten Nudeln geben und gut umrühren. Bellissima!
  • Tipp: Auf schönen großen Tellern servieren und die restliche Soße darüber löffeln. Mit etwas Olivenöl beträufeln, Parmesan darüber geben und ein paar schöne zerrissene Basilikumblätter darauf verteilen.
Spaghetti alla Bolognese