Haushaltsgeräte

Dunkles Brot mit Kernen

Dunkles Brot mit Kernen

Portionen 4 p, Vorbereitungszeit: 70 m, Kochzeit 18 m

Zutaten

  • 100 g Vollkornmehl
  • 100 g Weizenmehl
  • ½ Päckchen Instanthefe (7 g)
  • 50 g Sonnenblumenkerne und/oder Kürbiskerne
  • Kleine Pizzaform oder flache Kuchenform, 15 cm Durchmesser
  • 1 EL geriebene Orangenschale
  • 1 kleine Kuchenform (Fassungsvermögen 400 ml), gefettet
  • 50 g weiche Butter
  • 50 g feiner Kristallzucker
  • 1 Ei

Anweisungen

  • Beide Mehlsorten in einer Schüssel mit 1 Teelöffel Salz, der Hefe und den Kernen vermengen. Beim Rühren 150 - 200 ml lauwarmes Wasser hinzugeben und mixen, bis der Teig eine weiche Kugel bildet.
  • Den Teig ungefähr 5 Minuten kneten, bis er glatt und geschmeidig ist. Den Teig zu einer Kugel formen und in eine Schüssel geben. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und Teig an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  • Den airfryer auf 200 °C vorheizen. Die Oberseite des Teigs mit Wasser bestreichen.
  • Die Kuchenform in den Garkorb stellen und den Korb in den airfryer schieben. Die Zeitschaltuhr auf 18 Minuten einstellen und das Brot backen, bis es goldbraun und aufgegangen ist. Das Brot auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • Variationen: Brot mit Käse; Verwenden Sie 50 % Vollkornmehl und 50 % Weizenmehl, und ersetzen Sie die Kerne durch 50 g geriebenen Käse. Streuen Sie vor dem Backen etwas Käse über das Brot. Brot mit Nüssen; Ersetzen Sie die Kerne durch grob gehackte Walnüsse oder Haselnüsse. Verwenden Sie für das Brot nur Weizenmehl statt Vollkornmehl (optional).
Dunkles Brot mit Kernen