Haushaltsgeräte

Kartoffelkroketten mit Parmesankäse

Kartoffelkroketten mit Parmesankäse

Portionen 4 p, Vorbereitungszeit: 30 m, Kochzeit 8 m

Zutaten

  • 300 g mehlig kochende Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 Eigelb
  • 50 g Parmesan, gerieben
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Schnittlauch, fein gehackt
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 50 g Semmelbrösel

Anweisungen

  • Die Kartoffelwürfel in Salzwasser 15 Minuten garen. Die Kartoffeln abgießen und mit einem Kartoffelstampfer oder einer Kartoffelpresse zu feinem Kartoffelpüree verarbeiten. Abkühlen lassen.
  • Das Eigelb, den Käse, das Mehl und den Schnittlauch zum Kartoffelpüree geben und gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  • Den Airfryer auf 200 °C vorheizen. Das Öl mit den Semmelbröseln mischen und weiter rühren, bis die Mischung wieder locker und krümelig wird.
  • Das Kartoffelpüree zu 12 Kroketten formen und in den Semmelbröseln wenden, bis die Kroketten vollständig paniert sind.
  • Sechs Kroketten in den Garkorb geben, und den Korb in den Airfryer schieben. Die Zeitschaltuhr auf 4 Minuten einstellen und die Kartoffelkroketten knusprig braun backen. Dann den Rest der Kroketten backen.
Kartoffelkroketten mit Parmesankäse