Haushaltsgeräte

Französische Zwiebelsuppe mit Greyezer-toast

Französische Zwiebelsuppe mit Greyezer-toast

Portionen 4 p, Vorbereitungszeit: 10 m, Kochzeit 60 m

Zutaten

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel ungesalzene Butter
  • 1 Kilogramm Zwiebeln, geschält und halbiert
  • 6 Knoblauchzehen, geschält
  • 1 kleiner Bund frischer Thymian, Blätter gezupft
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1,5 l Rinderbrühe, vorzugsweise in Bioqualität
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Baguette oder Ciabatta
  • 80 Gramm Greyerzer oder anderer schmelzbarer Käse

Anweisungen

  • Achten Sie darauf, dass der Rührarm im Topf eingesetzt ist, und stellen Sie dann die Temperatur auf 250 °C. Geben Sie, sobald der Topf heiß ist, das Olivenöl und die Butter hinzu. Stellen Sie das Zerkleinerungsgerät mit eingesetzter Schneidescheibe neben den HomeCooker, und schalten Sie es ein. Zerkleinern Sie die Zwiebeln und den Knoblauch darin (wenn Sie kein Zerkleinerungsgerät haben, schneiden Sie die Zwiebeln und den Knoblauch einfach per Hand). Wenn alles zerkleinert und im Topf ist, geben Sie den Thymian und das Lorbeerblatt hinzu, setzen Sie den Deckel auf, und stellen Sie den Zeitschalter auf 20 Minuten, sodass die Zwiebeln goldbraun geröstet werden. Schieben Sie den Schneideturm auf eine Seite.
  • Neben Sie den Deckel vom Topf, und geben Sie einen guten Schuss Brühe hinzu, um den Bratvorgang der Zwiebeln anzuhalten. Reduzieren Sie die Temperatur auf 130 °C, und stellen Sie den Zeitschalter auf 10 Minuten, um die Zwiebeln einzukochen. Geben Sie nach Ablauf der Zeit den Rest Brühe sowie die Gewürze hinzu, und stellen Sie den Zeitschalter auf weitere 20 Minuten. Die Suppe leicht köcheln lassen.
  • Heizen Sie in der Zwischenzeit den Ofen auf höchster Stufe vor (240 °C). Reißen Sie das Brot in Stücke. Reiben Sie den Greyerzer mit dem Zerkleinerungsgerät (oder einer Reibe) grob in eine Schüssel. Setzen Sie vier ofenfeste Suppentassen in eine stabile Auflaufform.
  • Schalten Sie den HomeCooker aus, und schöpfen Sie die Suppe in die Tassen, bis diese bis 3 cm unter dem Rand gefüllt sind. Geben Sie die Brotstücke auf die Suppe, streuen Sie dann den Käse darüber, und schließen Sie mit etwas schwarzem Pfeffer ab. Lassen Sie die Suppe in der obersten Schiene etwa 3 Minuten garen oder bis das Brot knusprig ist bzw. der Käse zerläuft und Blasen wirft.
  • Die Auflaufform vorsichtig aus dem Ofen nehmen und Suppe servieren. Vorsicht, die Tassen sind richtig heiß! Schmeckt lecker mit einem Glas gutem Rotwein.
Französische Zwiebelsuppe mit Greyezer-toast