Haushaltsgeräte

Geröstete Paprikaröllchen

Geröstete Paprikaröllchen

Portionen 8 p, Vorbereitungszeit: 25 m, Kochzeit 10 m

Zutaten

  • 2 mittelgroße rote, gelbe und/oder orangefarbene Paprika, halbiert
  • Füllung nach Wunsch
  • Tapas-Gabeln

Anweisungen

  • Den airfryer auf 200 °C vorheizen.
  • Die Paprika in den Korb geben und den Korb in den airfryer schieben. Die Zeitschaltuhr auf 10 Minuten einstellen und die Paprika rösten, bis die Haut leicht angeschmort ist.
  • Eine Füllung Ihrer Wahl auf die Paprikastücke geben und die Paprikastücke vom schmalen Ende her aufrollen.
  • Die Röllchen mit Tapas-Gabeln fixieren und auf einem Servierteller anrichten.
  • Füllungen - Sardellen mit Kapern Eine Dose Sardellenfilets abtropfen lassen und die Filets klein hacken. Die Sardellenfilets mit einer zerdrückten Knoblauchzehe, 2 Esslöffeln fein gehackten Kapern, 2 Esslöffeln fein gehackter Petersilie und etwas frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer vermengen. - Feta mit Frühlingszwiebeln 100 g griechischen Fetakäse zerkrümeln und mit einer dünn geschnittenen Frühlingszwiebel und 2 Esslöffeln fein gehacktem Oregano vermengen. - Thunfisch mit roter Zwiebel Eine Dose Thunfisch in Olivenöl abtropfen lassen und den Thunfisch mit einer fein gehackten roten Zwiebel, 1 Esslöffel geriebener Zitronenschale, 2 Esslöffeln Kapern, Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer vermengen.
Geröstete Paprikaröllchen