1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    • Ihre Vorteile im Philips Online-Shop

    • 45 Tage Rückgaberecht

    • Versandfertig in 24 h

    • Versandkostenfrei

    Professionelle Zahnreinigung

    Alles, was Sie über professionelle Zahnreinigung wissen müssen

    Lesezeit: 4 Min
    Professionelle Zahnreinigung (PZR) ist Ihnen vermutlich ein Begriff. Dennoch gibt es wahrscheinlich ein paar Punkte, mit denen Sie vielleicht noch nicht vertraut sind. In diesem Artikel erläutern wir alles Wichtige zu dem Thema. Zum Beispiel erfahren Sie, wie oft eine PZR notwendig ist, wie lange sie dauert, wer sie benötigt, wie hoch die Kosten dafür sind und ob die professionelle Zahnreinigung Schmerzen verursacht.

    Professionelle Zahnreinigung: Was wird gemacht und warum ist sie wichtig?

     

    Speichel, Essensreste und Bakterien bilden bei jedem Menschen Zahnbelag (Plaque), der normalerweise durch regelmäßiges Zähneputzen entfernt wird. Da manche Stellen allerdings schwer mit der Zahnbürste zu erreichen sind, begünstigt das die Bildung von Zahnstein. Wird der Zahnstein nicht entfernt, kann dies zu Karies, Zahnfleischbluten und anderen Zahnerkrankungen führen.1 Daher sollten Erwachsene und auch Kinder ab einem gewissen Alter regelmäßig eine PZR bei Ihrem Zahnarzt durchführen lassen.

    Bei der PZR werden harte und weiche Zahnbeläge mithilfe spezieller Instrumente entfernt. In der Regel kommen hier Handinstrumente, Pulver-Wasser-Strahl-Geräte  oder Ultraschallgeräte zum Einsatz. Danach werden die Zähne poliert und fluoridiert.  Häufig werden diese Termine auch für eine individuelle Mundhygieneinstruktion beziehungsweise ein Beratungsgespräch genutzt mit Tipps zur häuslichen Mundpflege.

    Unser Tipp: Um beim Zähneputzen selbst an schwer zugängliche Stellen zu gelangen, versuchen Sie es einmal mit der Philips Sonicare DiamondClean Schallzahnbürste. Mit dem W3 Premium White Bürstenkopf entfernt Sie bis zu 10-mal mehr Plaque als eine Handzahnbürste und hilft Ihnen, Ihre Zähne gut zu pflegen und das Risiko für Zahn- und Zahnfleischerkrankungen deutlich zu verringern.

    Professionelle Zahnreinigung: wie oft soll man sie durchführen lassen?

     

    Wie oft eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden sollte, ist individuell verschieden. Generell empfehlen Zahnärzte aber, ein- bis zweimal im Jahr eine PZR machen zu lassen. In besonderen Umständen auch öfter: Eine professionelle Zahnreinigung in der Schwangerschaft sollte zum Beispiel ein- bis zweimal während der neun Monate gemacht werden, da eine Schwangerschaft das Risiko für Zahn- und Zahnfleischerkrankungen erhöhen kann.

     

    Auch Rauchern wird empfohlen, öfter eine PZR machen zu lassen, da Nikotin die Zähne verfärbt. Falls Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Raucherzähne wieder weiß werden können, lesen Sie diesen Artikel.

    Was Sie brauchen

    Philips Sonicare DiamondClean

    Elektrische Schallzahnbürste

    HX9359/89
    Sonicare
    Sonicare

    Philips Sonicare DiamondClean Elektrische Schallzahnbürste

    HX9359/89

    Weißere, gesündere Zähne ein Leben lang

    Die beste Philips Sonicare Leistung für weiße Zähne mit unserer elegantesten elektrischen Sonicare Schallzahnbürste. Wechseln Sie zur Philips Sonicare Zahnbürste. Alle Vorteile ansehen

    Philips Shop Preis

    Weißere, gesündere Zähne ein Leben lang

    Die beste Philips Sonicare Leistung für weiße Zähne mit unserer elegantesten elektrischen Sonicare Schallzahnbürste. Wechseln Sie zur Philips Sonicare Zahnbürste. Alle Vorteile ansehen

    Weißere, gesündere Zähne ein Leben lang

    Die beste Philips Sonicare Leistung für weiße Zähne mit unserer elegantesten elektrischen Sonicare Schallzahnbürste. Wechseln Sie zur Philips Sonicare Zahnbürste. Alle Vorteile ansehen

    Philips Shop Preis

    Weißere, gesündere Zähne ein Leben lang

    Die beste Philips Sonicare Leistung für weiße Zähne mit unserer elegantesten elektrischen Sonicare Schallzahnbürste. Wechseln Sie zur Philips Sonicare Zahnbürste. Alle Vorteile ansehen

    Wie lange dauert eine professionelle Zahnreinigung und was kostet sie?

     

    Je nach der individuellen Mundhygienesituation dauert eine PZR in der Regel aber ca. 45 Minuten. Wie viel eine PZR kostet, hängt vom jeweiligen Aufwand ab – rechnen Sie mit ca. 80–120 Euro pro Sitzung. Je kürzer die Abstände zwischen den Behandlungen sind, desto kürzer dauern sie normalerweise auch.2

    Bereitet eine professionelle Zahnreinigung Schmerzen?

     

    In den meisten Fällen verursacht eine PZR keine Schmerzen. Menschen mit sehr empfindlichen Zähnen und freiliegenden Zahnhälsen können jedoch während der Behandlung Schmerzen verspüren. In solchen Fällen kann Ihr Zahnarzt eine lokale Betäubung vornehmen, damit Sie die Reinigung schmerzfrei erleben.

    Betreiben Sie stets eine gute Mundhygiene und achten Sie auch bei Ihren Kindern von Anfang an darauf, dass sich diese regelmäßig und mit der richtigen Technik die Zähne putzen. Das ist die beste Prophylaxe für gesunde Zähne und ein strahlendes Lächeln.